Aktuelles

Kandidat:innen für die Bürgerschaft nominiert – Starkes Trio für Osterholz

Ein starkes Trio für Osterholz! Unser Ortsverein hat heute während einer außerordentlich gut besuchten Mitgliederversammlung Katja Bohling, Mustafa Güngör und Katharina Gronemeyer (v.l.) als Kandidierende für die Bremische Bürgerschaft nominiert. Der SPD-Fraktionschef bekommt damit weibliche Verstärkung aus unserem tollen Stadtteil. Für die Mandatskommission wurde Annette Kemp (hinter der Kamera ) vorgeschlagen. Wir alle wünschen viel Erfolg und gutes Gelingen.

 

 

Jubilarehrung – insgesamt 575 Jahre SPD in Osterholz 

25.6.2022 Respekt, Zusammengehörigkeit, Spaß, Freundschaft – das, was unseren Ortsverein nebenden ausgiebigen politischen Diskussionen ausmacht, konnten viele Genoss:innen während der Jubilarehrung für eine „runde Mitgliedschaft“ in der SPD erleben. Endlich wieder gemeinsam feiern, Anekdoten erzählen, Neuigkeiten erfahren, lachen, Kuchen und Kaffee genießen. Im Mittelpunkt die Jubilare der Jahre 2020-22, die insgesamt 575 Jahre SPD-Mitgliedschaft in die rote Waagschale werfen können. Jeder/ Jede für sich beeindruckend. Toll auch das Improvisationstalent, das im Ortsvereinschlummerte und geweckt wurde. Nach unser Bürgermeister kurzfristig absagen musste, wurden Ehrungen kurzerhand vom Vorstand vorgenommen. Thorsten Lieder verlas „Typisches“ zu den Jubilaren, das OV-Vorstands-Trio Iman Chour, Katharina Gronemeyer und Mustafa Güngör übergaben Urkunden, Wein und Rosen (natürlich alles in rot). Wunderbar war es den Jubilaren zu lauschen. Für 25 Jahre wurden Hans-Werner Böschen („Master der Infotische“) und Wolfgang Haase (Beiratssprecher, von seiner Frau in die Partei „gezogen“) geehrt, 50 Jahre in der SPD sind Fritz Brüning (legendär sind seine Feiern mit Kohl und Pinkel, Matjes, Spargel etc), Susanne Kröhl (Hans-Dampf in allen Ortsvereins-Gassen und weit darüber hinaus), Christine Haase (die „rote Tine“ von Volker Kröning geehrt, der ebenfalls adhoc eingesprungen war), Horst Massmann (in ihm wohnt das geschichtliche Stadtteilwissen), Margret Olsen (immer fröhlich dabei), Hans Pleister (Kuhkämper aus Leidenschaft), Horst Tietjen (seine Familie ist Osterholzer Geschichte), Rüdiger Tietjens (wer in Blockdiek kennt denMan mit viel Herz nicht?)) und Walter Wilkens (toller Wahlkämpfer und genauer Kenner der Plakat-Standorte). Seit 65 Jahren Sozialdemokrat ist Günter Poniewas. Mit seinen knapp 90 Jahren plauderte er munter drauf los. Seine große Leidenschaft ist der Sport. Wie seit eh und je nimmt er bei „seinem Sportverein“ OT die Sportabzeichen ab. Wow! Vier Kinder, viele Enkel und neuen Urenkel halten unseren Sozialdemokraten auf Trapp. „Ich freue mich sehr, dass wir hier zusammen sein können un hoffe, dass wir das jetzt häufiger wiederholen“. Ja Günter, das machen wir!

 

Musikalischen „Einheizer“ für das Sommerfest Tenever

18.06.2022 Tenever – da geht was. Während des Sommerfestes auf dem Drachenspielplatz Pfälzer Weg heizten nicht nur Jugendliche (was für Talente!) der GSO-Bläserklasse, der Schulband OS Koblenzer Straße, der RAP-Gruppe Juca und auch des Hood Trainings (Hip Hop) den Besucher:innen kräftig ein, die Sonne tat es auch. Da kam der schattige Platz unterm AWO-Schirm für Staatsministerin Sarah Ryglewski gerade recht. Sie ließ sich von jungen Teneveraner:innen zeigen, wie Buttons gemacht werden (80er? Jepp! Und immer noch ein Hit). Mit sonnigem Gemüt kam auch Bürgermeister „Bovi“ Bovenschulte daher. Er lobte unseren tollen, bunten Ortsteil. Zu recht! Unser Ortsverein war natürlich auch vertreten. Unter anderem tummelten sich Thorsten Lieder und Katja Bohling auf dem Platz (okay, da wars gerade mal nicht sonnig, aber warm ) Nicky stellte sich mit ihrem liberalen Jugendbeirats-Kollegen Aydo für ein Foto nach dem Motto „Politprofis und ihr politischer Nachwuchs“ auf, gemeinsam mit Bovi und Yasar Kocas (FDP Osterholz und Juca-Chef). Tja, da kommen nicht nur, da sind im Jugendbeirat schon starke junge Persönlichkeiten am Start für Osterholz. Und unser Ortsverein ist mit Nicky auch in diesem Bereich mittendrin, statt nur dabei

Weitere Infos unter: @spdbremenosterholz auf Facebook